Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

 

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
ÜberscKarneval 2021: Drastische Einschränkungen sind nötig
Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind...hrift

 

 

 

Artikel zum Thema: 2020



  • mehr... (1796 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 423 mal gelesen

KG Löstige Paulaner feiert traditionelle Brauhaussitzung (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

KG Löstige Paulaner feiert traditionelle Brauhaussitzung
bereits zum vierten Mal im Brauhaus Sion!

• Nahezu 300 Gäste feierten ausgelassen in toller Atmosphäre des
Brauhaus Sion.
• Band Lupo stellt Lieder aus ihrem neuen Album „Villa Lupo“ vor.
• Der Sitzungspräsident erntete tosenden Applaus mit grandioser Rede zu
später Stunde!

Köln. Die Familiengesellschaft „Löstige Paulaner“, beginnt die Zeit des Sitzungskarnevals, mit einer ganz besonderen Veranstaltung, die auch leisen Tönen wieder mehr Gehör verschafft. Im Brauhaus Sion in der Kölner Altstadt fand am 13.01.2020 zum bereits vierten Mal die Brauhaus Sitzung der KG statt.

Das Programm beinhaltete u. a. klassische Größen des Kölner Karnevals wie Gerd Rück (besser bekannt als „Ne Weltenbummler“). Der ehemalige Präsident der KAJUJA ist endlich wieder zurück auf den Bühnen Kölns und weiß immer noch das Publikum durch seinen feinen Humor zu begeistern.

Danach wurde es mit der Band „Kölschfraktion“ musikalisch, sie brachte neben bekannten Liedern auch Ihre neue Single „Dat jecke Hätz“ mit ins Sion-Brauhaus. Das Paulaner-Publikum zeigte sich textsicher und sang und tanzte fröhlich. Ein großer Applaus war der Band damit sicher.

Weiter ging es mit Martin Schopps, er brachte das Publikum mit einem Pointenreichen Vortrag zum Lachen aber auch zum Nachdenken. Seine Darbietung war somit wie geschaffen für einen so intimen Rahmen, wie ein Brauhaus.

Das auch eine Newcomer Band Ihre Berechtigung bei einer Brauhaussitzung hat zeigte Lupo mit Liedern aus ihrem  kürzlich  veröffentlichten Album „Villa Lupo“. Das Publikum stand nun vor der Bühne und sang und feierte auf kleinem Raum.

mehr...


Treffen der Jubilare: Überraschung für Blaue Funken auf der KNZ-Mädchersitzung (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Treffen der Jubilare:
Überraschung für Blaue Funken auf der KNZ-Mädchersitzung
Köln.
Die KNZ feiert in dieser Session ihr 140-jähriges Jubiläum und die Narrenzünftler haben sich zu diesem besonderen Ereignis natürlich einiges einfallen lassen. Zum einen wurde das diesjährige Sessionsheft der KG den Liederheften aus der Gründungszeit mit festem, weinrotem Einband und Sütterlin-Schriftsatz nachempfunden. Zum anderen dürfen die Damen sich in diesem Jahr über einen ganz speziellen Orden in Form eines Colliers freuen.

mehr...


In Erinnerung an einen guten Freund - Persönliche Erinnerungen an Kurt Braun (In stillem Gedenken )

Thema: 2020

In Erinnerung an einen guten Freund


Persönliche Erinnerungen an Kurt Braun, unseren Freund, Mitstreiter und Kameraden


Heute ist ein schwerer Tag für uns. Wir nehmen mit der Gedenkfeier und Beerdigung teil am letzten Geleit für unseren Freund Kurt Braun. Natürlich sind wir sehr traurig, mit ihm einen enorm fleißigen Mitstreiter für Kölsche-Fastelovend-Eck zu verlieren, es war sogar im Gespräch, dass er die Seite einmal übernehmen wird, wenn sich die Erkrankung von Reiner Besgen, dem Chefredakteur der Seite, nicht bessern sollte. Seine Antwort auf die Frage, ob er das tun würde, war: „Das wäre mir eine große Ehre, wenn ihr mir das zutraut.“

mehr...


Kölner Kinderdreigestirn 2020 ist proklamiert (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Kölner Kinderdreigestirn 2020 ist proklamiert

Kinderprinz Vincent I., Kinderbauer Emil und Kinderjungfrau Darleen regieren ab sofort die kölschen Pänz
Mehr als 1.700 Gäste im Tanzbrunnen
Neues Moderationsteam mit Clara Kott und Marcus Gottschalk
Köln.
Das Kölner Kinderdreigestirn 2020 wurde am Sonntagnachmittag offiziell in sein Amt eingeführt. Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn und Oberbürgermeisterin Henriette Reker proklamierten Kinderprinz Vincent I. (Vincent Rödding), Kinderbauer Emil (Emil Wersig) und Kinderjungfrau Darleen (Darleen Pelz) gemeinsam im Theater am Tanzbrunnen. „Ich freue mich sehr auf die Drei, sie werden die jecken Pänz in jedem Veedel anstecken. Da bin ich mir ganz sicher“, so Christoph Kuckelkorn. Auch Oberbürgermeisterin Henriette Reker zeigte sich begeistert: „Nach diesem Auftritt heute bin ich mir sicher, dass ihr die kölschen Pänz in den nächsten Wochen ganz wunderbar auf den großen und kleinen Bühnen unserer Stadt vertreten werdet.“ Über 1.700 Kinder und Erwachsene feierten gemeinsam mit den Dreien und machten den Nachmittag für sie unvergesslich.

Die kölschen Bands Miljö und Paveier sorgten für eine ausgelassene Stimmung bei den Kindern, die jeden Song mitsingen konnten.

mehr...


2020 – Neues Jahrzehnt, neuer Fahneneid - Korpsappell der KG Treuer Husar - (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

2020 – Neues Jahrzehnt, neuer Fahneneid
Korpsappell der KG Treuer Husar blau-gelb von 1925 e. V. Köln
Köln.
Die KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e. V. Köln, mit Präsident Markus Simonian und Kommandant Hartmut Kramer, startete am Mittwoch, den 8.2.2020, mit dem Korpsappell im Hotel Pullman Cologne offiziell in die Session.
Stolze 33 Mitglieder durften in diesem Jahr den Schwur auf die Fahne, Griesgram und Muckertum zu bekämpfen, leisten. Doch es war nicht der alt bekannte Fahneneid. Denn beim Stöbern im Archiv ist dem Vorstand der alte Fahneneid in die Hände gefallen. Spontan entschied sich Präsident Markus Simonian zu Beginn des neuen Jahrzehnts für eine Kombination der beiden Fahneneide, so dass eine neue Version entstand, die auch in Zukunft verwendet werden soll. Zu ihrem Jubiläum – 20 Jahre Husaren-Pänz - freut sich die Kindertanzgruppe über sechs neue Tänzerinnen und Tänzer.

mehr...


Große Schäl Sick Sitzung am 22.02.2020 mit Freikarten für Gehörlose (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Große Schäl Sick Sitzung am 22.02.2020 mit Freikarten für Gehörlose

  • Die DKG Schäl Sick stellt 20 Freikarten für Gehörlose zu Verfügung, der Landschaftsverband Rheinland finanziert die Übersetzung in Gebärdensprache

Köln. In diesem Jahr findet erstmals eine Kooperation der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick mit dem ebenfalls in Deutz ansässigen Landschaftsverband Rheinland, LVR, im Rahmen der Initiative „Karneval für alle“ statt. Die langjährige Freundschaft zwischen der DKG „Schäl Sick“ und dem LVR findet in dieser Kooperation ihren Ausdruck.
Um auch Menschen mit einer Hörbehinderung die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit der „Schäl Sick Famillich“ Karneval zu feiern, wird in diesem Jahr erstmalig das Bühnenprogramm dieser Sitzung am Karnevalssamstag in Gebärdensprache übersetzt.
Die traditionsreiche Sitzung, auf deren Programm auch karnevalistische Newcomer stehen, findet im barrierefreien Congress-Saal der Koelnmesse statt. Neben Künstlern, wie z. B. Bernd Stelter, Fritz Schopps und seinem Sohn Martin, den Rabaue, der Kölsch-Band Stadtrand von Popsänger und Eurovision Songcontest-Teilnehmer Roman Lob, hat sich auch das Kölner Dreigestirn angekündigt.

Die DKG „Schäl Sick“ stellt 20 Freikarten für Menschen mit einer Hörbehinderung zu Verfügung, der Landschaftsverband Rheinland finanziert den Gebärdendolmetscher im Rahmen seiner Initiative „Karneval für alle“. Solange der Vorrat reicht können die Freikarten beim LVR unter karneval-fuer-alle@lvr.de bestellt werden – weitere Karten können natürlich bei der DKG Schäl Sick gekauft werden unter www.schael-sick.de/tickets oder telefonisch unter 0221 / 6806243.
Wir freuen uns, gemeinsam mit dem im gleichen Veedel ansässigen LVR einen weiteren Baustein für die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Sitzungskarneval durchführen zu können.


Weitere Informationen unter
www.schael-sick.de (Richard Habering, Kommunikation)
www.karneval-fuer-alle.lvr.de (Ellen Petry, LVR-Initiative „Karneval für alle“)


Kölner Dreigestirn 2020 im Gürzenich proklamiert (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Kölner Dreigestirn 2020 im Gürzenich proklamiert

  • Prinz Christian II., Bauer Frank und Jungfrau Griet sind offiziell im Amt
  • Live-Übertragung über die sozialen Netzwerke
  • Veedel federführend: Live-Schalten durch ganz Köln

Köln. Das Kölner Dreigestirn der Session 2020 ist offiziell proklamiert! Im großen Festsaal des Kölner Gürzenichs wurden Prinz Christian II. (Christian Krath), Bauer Frank (Frank Breuer) und Jungfrau Griet (Ralf Schumacher) von Oberbürgermeisterin Henriette Reker in ihr Amt eingeführt. Bis zum Aschermittwoch regiert das Trifolium nun über die Kölner Jecken. Erstmals seit 35 Jahren stellt das Reiter-Korps „Jan von Werth“ von 1925 e.V. Prinz, Bauer und Jungfrau. „Nach einer so langen Zeit die Ehre zu haben, das Dreigestirn von Jan von Werth zu sein, erfüllt uns alle mit Stolz. Ich bin mir sicher, wir werden diese Zeit nie vergessen“, so der frisch proklamierte Prinz Christian II. sichtlich gerührt.


Christoph Kuckelkorn, der Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, moderierte den Abend gemeinsam mit Bettina Böttinger. Bekannt aus der Talkshow „Kölner Treff“ unterstützte die WDR-Moderatorin den Präsidenten und leitete das Publikum mit ihm gemeinsam durch den Abend. Ganz nach dem Motto „Et Hätz schleiht em Veedel“ stand ein typisch kölsches Büdchen im Zentrum der Bühne und brachte so die kölschen Veedel direkt in den Gürzenich. Dank einer LED-Konstruktion wurde so aus dem Bickendorfer Büdche auch ganz schnell mal das Nippeser oder Kalker Büdche. „So wird der Veedelscharakter aus ganz Köln toll eingefangen und dargestellt“, freute sich Christoph Kuckelkorn. Außerdem gab es mehrere Live-Schalten in verschiedene Stadtteile. Neben der Altstadt war Reporter Marc Metzger auch in Nippes, Deutz und im Vringsveedel unterwegs. 

mehr...


Gürzenich im jecken Gewand für die Session (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Gürzenich im jecken Gewand für die Session

    Bühnenbild für die große Gürzenich-Bühne enthüllt
    Neuartiges LED-Konzept mit Veedel-Charakter
    Mottoschal im XXL-Format

V.l.n.r.: Herbert Geiss (Deiters), Bernhard Conin (KölnKongress) und

Christoph Kuckelkorn (Präsident des Festkomitees Kölner Karneval).

Die großformatige Bühnengestaltung im Saal des Gürzenich ist ein fester Bestandteil des Kölner Karnevals. Inspiriert vom Sessionsmotto „Et Hätz schleiht em Veedel“ schmückt die Bühne in diesem Jahr neben einem echten kölschen Büdchen auch ein Ortsschild, welches sich anpassen lässt. Sowohl das Ortschild als auch das Büdchen sind mit einer neuartigen LED-Konstruktion ausgestattet, die eine Anpassung an jede Gesellschaft und jedes Veedel ermöglicht. So werden die jecken Stadtteile aus ganz Köln in den Gürzenich gebracht und das Bickendorfer Büdche kann ganz schnell auch mal zum Nippeser Büdche werden. Ermöglicht werden die LED-Elemente durch dem FK-Partner müllermusic.
 
Ein weiteres Highlight ist der Mottoschal im XXL-Format, der die große Freitreppe des Foyers schmückt. So wird das Motto in einer besonderen Art in den Gürzenich und seine Gestaltung an Karneval integriert. Gestaltung und Umsetzung gehen auf den FK-Partner Deiters zurück: „Die Proklamation des Kölner Dreigestirns ist die wichtigste gesellschaftliche Veranstaltung der Stadt. Wir freuen uns riesig darauf und sind einfach stolz, als Hauptpartner auch dem Gürzenich eine Art Verkleidung zu geben, dafür stehen wir ja nun mal mit unserem Namen und dem Clown. Das fängt schon draußen an, indem wir den Gürzenich Aufzug mit einem überdimensionalen Mottoschal beklebt haben, geht im Foyer und Treppenhaus mit zahlreichen Facetten weiter und wird dann im Saal mit dem Bühnenbild abgerundet. Auch unser Hätz als Kölner schleiht da natürlich, im Veedel und jetzt erstmal im Gürzenich“, so Herbert Geiss, Inhaber von Deiters. Außerdem wird es auch in diesem Jahr ein „lebendes“ Bühnenbild geben. Schauspieler fungieren im Vorfeld der Proklamation als Bildmotive im Foyer und verleihen der Gestaltung so einen besonderen 3D-Charakter.

 

mehr...


Goldene Mütze 2020 der KG Alt-Köllen vun 1883 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Goldene Mütze 2020 der KG Alt-Köllen vun 1883 e. V. geht an die Organisatoren der Schull- un Veedelszöch
Köln.
Traditionell am 6. Januar startete die K.G. Alt-Köllen im Hotel Lindner – City Plaza ins neue Jahr. Nach einem Kölsch-Empfang begrüßte Präsident Prof. Dr. Rolf-Rainer Riedel die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste. Besonders begrüßt wurden nochmals alle neuen Mitglieder. 24 waren in den letzten zwölf Monaten der Gesellschaft beigetreten, was als neuer Rekord gefeiert werden konnte.
Erster Höhepunkt des Abends waren die Auftritte der beiden Tanzgruppen der Kölschen Harlequins. Alle waren sich einig, dass die Tänzerinnen und Tänzer nach einem Jahr intensiver Arbeit mit den Trainern Peter Pick und Stephanie Hilger wieder eine tolle Leistung an den Tag legen und ihr Können und die damit verbundene Leidenschaft wieder bis Sessionsende noch auf vielen Veranstaltungen präsentieren werden. 

 

mehr...


1. Kölsche Aape-Sitzung muss Veranstaltung absagen (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Absage der Veranstaltung „Petermanns Aape-Danz“ - En jecke Wieverfastelovendsparty för ne joode Zweck - am 20.02.2020

Köln. Aufgrund von Baumaßnahmen des Senatshotels muss das Hotel zum 10.01.2020 komplett geräumt werden. Eine Durchführung der Veranstaltung ist daher nicht möglich.
Wir, Kölns zweite Damen-KG, 1. Kölsche Aape-Sitzung e. V., sind sehr traurig über diese kurzfristige Absage, da wir mit dieser Veranstaltung den Verein „Helfen durch Geben –Der Sack e. V.“ wieder unterstützen wollten.
Die große Anzahl von bereits verkauften Karten wird in voller Höhe zurückgezahlt.


Dagmar Weber, Präsidentin und 1. Vorsitzende 1. Kölsche Aape-Sitzung e. V.


Schlepper-Sitzung, die 8. (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

mehr...


Düsseldorfer Karneval unterstützt Kölner Veedelskarneval in Zollstock (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Düsseldorfer Karneval unterstützt Kölner Veedelskarneval in Zollstock mit Spende für soziale Zwecke
Köln. Die Werstener Music Company spendet den Freunden des Zollstocker Dienstagszugs für ihr soziales Engagement für Kitas und Schulen in Zollstock 1.111,11 €. Das Geld soll helfen, dass Kitas und Schulen aus Zollstock am traditionellen Dienstagszug mitgehen können, so Michael Siegenbruck, Vorsitzender des Vereins. 

 

mehr...


Altstädter Korpsappell mit großer Überraschung (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Altstädter Korpsappell mit großer Überraschung

Köln. Auf dem Korpsappell der Altstädter Köln 1922 e. V. am Mittwoch, den 08. Januar 2020, konnte Präsident Hans Kölschbach eine Lösung für die unvorhergesehene Vakanz beim Tanzpaar bieten. Die Marie der Altstädter, Carina Stelzmann, kuriert eine Lungenentzündung aus. Kurzfristig und spontan hat sich Steffi Scharfe, Marie der Altstädter 2010 bis 2017, bereit erklärt, Carina in der laufenden Session zu vertreten.

Der Kommandant des Tanzkorps, Michael Klaas, wies auf den Kraftakt hin, innerhalb von 24 Stunden Ersatz für Carina zu organisieren und die Tanztrainerin zu aktivieren. Die Schneiderin der Altstädter, Traudel Lafontaine, griff kurzfristig zu Nadel und Schere. „Und es ist gelungen!“, so ein zufriedener Kommandant.


 

Bei tosendem Applaus im Gürzenich legte Steffi mit Tanzoffizier, Philipp Bertram, drei Tänze auf die Bühne. Natürlich war Carina Stelzmann aus dem Krankenhaus live zugeschaltet.

Die Altstädter wünschen ihrer Marie vollständige Genesung und danken Steffi für ihr Engagement. Eine für alle, alle für eine!

Nicht vergessen werden darf Jens Scharfe, der mit seiner Frau Steffi für die Altstädter getanzt hat. Jens muss nicht nur auf seine Steffi in der Session verzichten, er kümmert sich auch um den gemeinsamen Sohn während dieser Zeit. Dafür gebührt ihm der Dank der Altstädter.

Auf dem Korpsappell wurde Frau Lafontaine mit dem Verdienstorden in Silber des Festkomitees Kölner Karneval geehrt. Im 56. Jahr (!) kleidet sie die Altstädter in grün rotes Tuch und ist zur Stelle, wenn eine Uniform auf die Schnelle ausgebessert werden muss. Die Altstädter gratulieren ihrer „Hofschneiderin“ und wünschen noch viele Stunden mit Nadel und grün rotem Faden.

Text und Foto Altstädter Pressesprecher Heinz Schulte


Gleich zwei Mal Gold - Interner Beförderungsappell der Bürgergarde „blau-gold“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Gleich zwei Mal Gold
Interner Beförderungsappell der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e. V.
Köln.
Schöner kann eine Session für einen Karnevalisten in Köln nicht beginnen. Am Morgen des 05.01.2020 fand die eigene traditionelle Regimentsmesse „op Kölsch“ in St. Mechtern statt und am Mittag in neuer Location der interne Beförderungsappell. Im Wartesaal am Dom gab es für das Korps der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e. V. mit Präsident Markus Wallpott bis in die frühen Abendstunden reichlich Vereidigungen, Beförderungen, Jubiläen und Ehrungen.

 

mehr...


Sing, Klabautermann, sing – der Mitsingabend der KG Müllemer Junge (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Sing, Klabautermann, sing – der Mitsingabend der KG Müllemer Junge
Köln.
Nun ist es Brauchtum! Während in den Wohnzimmern noch die Weihnachtsbäume stehen, sangen sich am frühen Sonntagabend bereits zum dritten Mal die Müllemer Junge mit ihren Gästen in der Düxer Botschaft „Birreria“ in der Kölner Innenstadt zum „Warm-up“ in die Session 2020 ein. Bei frisch gezapftem „Düx“ und Steinofenpizza trafen sich gut 100 sangesfreudige Mitglieder, Freunde und Gäste unserer Gesellschaft, um sich - leicht kostümiert - für die kommende Session einzusingen.

mehr...


Et Hätz schleiht em Veedel – Hier in Dünnwald (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Et Hätz schleiht em Veedel – Hier in Dünnwald 
Köln.
Et Hätz schleiht em Veedel und Dünnwald zählt zweifelsohne zu den Stadtteilen des rechtsrheinischen Kölns, in denen dies auf vielfältige Weise Jahr für Jahr auch im Karneval spürbar und erlebbar ist. Herzschrittmacher und Taktgeber für das karnevalistische Treiben ist die Große Dünnwalder KG von 1927 e. V. mit zahlreichen Veranstaltungen in jeder Session. 
Dazu zählen vor allem die Sitzungen, ein Kinder-Kostümfest, aber auch der nach wie vor immer noch eigens organisierte Veedelszoch (am Karnevalssonntag) unter dem Dünnwalder Motto „Et Schönste wat mer han es… Dünnwald“ oder etwa die Nubbelverbrennung im Gasthaus Wildwechsel am Vorabend des Aschermittwoch.  
Gestartet wird traditionell mit der seit nahezu einem Jahr restlos ausverkauften Herrensitzung am Sonntag, den 12.01.2020. 
Programmgestalter Harald Sagner hat für die Herren wieder einen attraktiven Mix aus Musik, Tanz und Rede zusammengestellt, der sich sehen und hören lassen kann.

mehr...


Termine – Termine – Termine – Deutzer KG Schäl Sick (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Termine – Termine – Termine – Deutzer KG Schäl Sick 
Köln.
Auch die Schäl Sick bietet in dieser Session wieder schöne und interessante Sitzungen an.


Am 23. Januar geht es los: ab 15.15 Uhr gestaltet die DKG “Schäl Sick” in Verbindung mit dem Verein “Gebrüder Coblenz Sitft e. V.”  zum 51. Mal eine Seniorensitzung im Seniorenzentrum Köln Buchforst. Mit dem Homburg Duo und der Kindertanzgruppe gibt es ein kleines aber feines Programm für die Senioren und es wird auch das Dreigestirn erwartet.


Rocking Pappnas heißt es am 25. Januar ab 20.11 Uhr auf dem Rheinschiff Anja. Vom Anleger Hohenzollernbrücke/Messeturm wird die 8. Auflage des Erfolgs der letzten Jahre geboten: Für Junge und Junggebliebene mit Liveauftritten von Pläsier, Scharmöör und dem DJ Stefan Krill wird ein toller Abend mit netten Leuten geboten. 
 

mehr...


Familiensitzung der Kölner Klutengarde (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Familiensitzung der Kölner Klutengarde
Köln.
Am 18.01.2020 findet im „Liebfrauensaal“ in Köln Mülheim die Familiensitzung der Kölner Klutengarde statt. Wie in den Jahren zuvor investiert die Klutengarde Geld, Zeit und viel Herzblut, um den Gästen eine tolle Veranstaltung zu bieten.
Nachdem im letzten Jahr (u. a. mit Brings) die Jubiläumssitzung gefeiert wurde und der Saal komplett ausverkauft war, ist in diesem Jahr der Kartenverkauf etwas langsamer angelaufen.
Der kleine, alte und traditionelle Karnevalsverein, der mit einem jungen Vorstand hochmotiviert ist, in eine neue Richtung zu gehen, damit die Klutengarde eine Zukunft hat, braucht jetzt noch etwas Unterstützung.

mehr...


Ulanen Sitzung 2020 im Brunosaal (Köln und Umgebung)

Thema: 2020
 
 
 
Kölsche Ulanen von  1849 e.V. 
 
 
laden ein zur Ulanen Sitzung
 
 
14. Februar 2020
 
 
 im Brunosaal!
 
 
 
 
Restkarten an der Abendkasse! 


Kartenverkauf im NetBüdchen beginnt kommende Woche (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Kartenverkauf im NetBüdchen beginnt kommende Woche

  • Ab dem 06.01.2020 startet der Verkauf von Sitzungskarten im NetBüdchen von NetCologne
  • Daneben gibt es auch Tribünenkarten und unterschiedliche Karnevalsaccessoires zu kaufen
  • In der Session ist das Büdchen montags bis samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet

Köln. Am kommenden Montag (06.01.2020) startet im NetBüdchen in der Richmodstraße 13 der Verkauf von Karten und Karnevalsaccessoires der Session 2020. Dank der Partnerschaft des Festkomitees mit NetCologne wird das Büdchen die neue zentrale Kartenvorverkaufsstelle in der Innenstadt.

Das NetBüdchen ist in der Session von Montag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das Angebot umfasst neben Sitzungskarten verschiedener Karnevalsgesellschaften auch Tribünenkarten für den Rosenmontagszug sowie für die Schull- und Veedelszöch. Auch Accessoires wie der aktuelle Mottoschal für Kinder (11€) und Erwachsene (15€), das Karnevalsmaskottchen "Jecko" und Festabzeichen können dort erworben werden. Das Magazin zur Session "Karneval in Köln" informiert über alle Veranstaltungen bis Aschermittwoch.

Das Büdchen ist nur wenige Meter vom Neumarkt entfernt und ersetzt den Kaatebus, der künftig nicht mehr genutzt wird. Wie in den letzten Jahren fließen alle eingenommenen Gelder ausschließlich in den Erhalt und die Weiterentwicklung des Kulturguts Kölner Karneval.

mehr...


Ökumenischer Gottesdienst für Kölner Karnevalisten im Kölner Dom am 08. Januar (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Ökumenischer Gottesdienst für Kölner Karnevalisten im Kölner Dom

Köln. Der Gottesdienst zum Auftakt der Kölner Karnevalssession – seit 2016 ein ökumenischer Gottesdienst – wird seit 2006 abgehalten. Dieser besondere Gottesdienst wird vom Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki gemeinsam mit dem katholischen Dom- und Stadtdechanten Msgr. Robert Kleine und dem evangelischen Stadtsuperintendenten Dr. Bernhard Seiger gefeiert. Freuen Sie sich mit uns auf besondere und bewegende Momente im Hohen Dom.

Mittwoch, dem 08. Januar 2015 um 18:30 Uhr

 

Foto: Archiv KFE

mehr...


Siebeneinhalb Jahre Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2020

Siebeneinhalb Jahre Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e. V.
Bonn.
Am 12. Juni 2012 wurde die Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e.V. (bisher einzigartig in Deutschland) unter der Schirmherrschaft vom damaligen Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch im China-Restaurant Kaiser Garden in Bornheim-Hersel gegründet. 
Unser Verein hat sich neben der Pflege und Erhaltung des rheinischen Karnevalsbrauchtums auch der Pflege und Förderung der Deutsch-Chinesischen Freundschaft insbesondere auch durch das gemeinsame Begehen der traditionellen, chinesischen Kulturfeste, verschrieben.  
Jetzt, siebeneinhalb Jahre später, verfügen wir über 303 Mitglieder sowie über einen 26-köpfigen Förderkreis „Senat“.  

 

mehr...


150 Jahre Blaue Funken – Jubiläumsgala “Dä Funk höpp erüvver!“  (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

150 Jahre Blaue Funken – Jubiläumsgala “Dä Funk höpp erüvver!“ 
Köln.
Die Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. feiert im Jahr 2020 ihr 150-jähriges Jubiläum. Als erst sechste Gesellschaft im Kölner Karneval und als zweitältestes Traditionskorps ist es den Blauen Funken eine besondere Ehre, dieses Jubiläum feiern zu können. Mit den Veranstaltungen möchten die Blauen Funken als “Das sympathische Traditionskorps“ der Stadt Köln und den Kölner Bürgern etwas zurückgeben und sich für die jahrhundertelange Treue zu unserer Gesellschaft bedanken. Das war der rote Faden, an dem sich die Blauen Funken bei der Entwicklung der Jubiläumsveranstaltungen orientiert haben.

In diesem Sinne wurden neben den bekannten Veranstaltungen für das Jubiläum drei besondere Großveranstaltungen arrangiert: die Jubiläumsgala “Dä Funk höpp erüvver!“ in der Silvesternacht 2019/2020, “Kölle funkt!“ mit 11.111 Gästen und allen Spitzenkräften des Kölner Karnevals am 16.02.2020 im Tanzbrunnen und das Familienfest “Mer  Funke!“ in Form eines Biwaks am 06.06.2020 rund um den Funkenturm. 

Akrobatik, Kunst und ein individueller Glückwunsch: Die Weltreise “Der Mobilés“ endete bei den Blauen Funken 
im Gürzenich und mit einem Geburtstagsgruß der besonderen Art
 

 

mehr...


Einweihung der Hofburg des Porzer Dreigestirns 2020! (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Einweihung der Hofburg, des Porzer Dreigestirn 2020!

In 2020 möchten wir mit euch schon vor der Proklamation unsere Hofburg einweihen.

Daher geht am 03.01.2020 um 19:00 Uhr (18:30 Einlass) unsere Einweihungsparty an den Start.

Wir schmeißen die ersten beiden Stunden die Theke für euch und wollen danach kräftig mit euch feiern und uns auf die Session einstimmen!

Da wir wissen, dass wir Porzer auch zwei Tage nach Sylvester schon wieder feiern und auf Karnevalsmodus schalten können, freuen wir uns über jeden der mit uns die erste Party des Jahres feiert!

Hofburg Brauhaus Akazienhof, Akazienweg 2, 51147 Köln, freier Eintritt, Einlass ab 18:30 Uhr, Ankunft des Porzer Dreigestirn um 19:30 Uhr.


Kölsche-Fastelovend-Eck nimmt Veröffentlichungen 2020 wieder auf (Köln und Umgebung)

Thema: 2020

Kölsche-Fastelovend-Eck nimmt Veröffentlichungen 2020 wieder auf
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pressesprecherinnen und Pressesprecher,

nach dem sinnlosen und tragischen Tod unseres Freundes und Redaktionskollegen Kurt Braun steht die Redaktion www.kölsche-fastelovend-eck.de vor einem Neuanfang, der uns schwerfällt. Kurt Braun hat in seiner Eigenschaft als Redakteur für Kölsch-Fastelovend-Eck sehr viel für den Kölner Karneval und für unser Internetprotal geleistet. Als Chefredakteur Reiner Besgen krank wurde und nicht mehr so viel machen konnte wie in den Jahren vorher, übernahm Kurt mit einer Selbstverständlichkeit, die uns immer wieder mit Dankbarkeit erfüllte, noch etwas mehr. Einige Gesellschaften haben ihn dafür ausgezeichnet und dafür ein besonderer Dank, denn er hat sich darüber immer sehr gefreut. 

mehr...



250 Artikel (10 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Ordensgalerie 2020 -2021

Hier geht es zur 
Ordensgalerie der 
Session 2020 - 2021 

Foto anklicken 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzten aktuellen Artikel!

   

 

 

Orden der Session 2020-2021
Unsere Orden der Session 2020 - 2021 Unter Beachtung der...
Neuer Vorstand bei den Muuzemändelcher
v. l. n. r.: Dieter Kappel, Dr. Dirk Peters, Detlef Lauenstein,...
Verleihung des Sessionsordens an die Mitglieder der KG UHU
Verleihung des Sessionsordens an die Mitglieder der KG UHU Köln....
Kölner Dreigestirn und Kinderdreigestirn erstmals „op Jöck” proklamiert
Kölner Dreigestirn und Kinderdreigestirn erstmals „op...
TV-Show-Generalkorpsappell der Prinzen-Garde Köln 1906 e. V.
TV-Show-Generalkorpsappell der Prinzen-Garde Köln 1906 e. V....
Kölner Karneval initiiert Spendenaktion für hilfsbedürftige Künstler und Helfer
Kölner Karneval initiiert Spendenaktion für...
Jan un Griet 2021 sind proklamiert!
Jan un Griet 2021 sind proklamiert Köln. Nachdem im November...
KG UHU bringt die Bütt zu den Jecken
Die KG UHU von 1924 e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen:...
Achteinhalb Jahre Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese
Achteinhalb Jahre Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche...
Proklamation des Kölner Dreigestirns: Spielfilm statt Galaabend
Proklamation des Kölner Dreigestirns: Spielfilm statt...
Hätzlije Jlöckwunsch King Size Dick
Hätzlije Jlöckwunsch un alles alle Joode zo singem...
Ehrenfelder Rheinflotte engagierte sich
Ehrenfelder Rheinflotte engagierte sich Köln. Seit einigen Jahren...
Überraschung bei der „Mess op Kölsch“
Überraschung bei der „Mess op Kölsch“ Köln....
Der Kölner Rosenmontagszug 2021 findet statt – als Puppenspiel
Der Kölner Rosenmontagszug 2021 findet statt – als...
Spendenscheck-Übergabe der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.
Spendenscheck-Übergabe der Chevaliers von Cöln 2009 e. V....
Vorstand der Schnüsse Tring besucht alle Mitglieder
Vorstand der Schnüsse Tring besucht alle Mitglieder Köln....
Charity-Projekt der Schmuckstückchen
Charity-Projekt der Schmuckstückchen Köln. Am Freitag,...
Auch in Corona-Zeiten stehen echte Fründe zesamme
Auch in Corona-Zeiten stehen echte Fründe zesamme. Köln. In...
Verein Senioren- und Jugendhilfe e.V. im Bonner Stadtsoldaten-Corps von 1872
Verein Senioren- und Jugendhilfe e.V. im Bonner Stadtsoldaten-Corps von...
Keramikwerkstatt Ewert-Rings auch in diesem Jahr für Kunden da!
Keramikwerkstatt Ewert-Rings auch in diesem Jahr für Kunden da!...
Der Nikolaus besuchte die Bönnsche Chinese
Der Nikolaus besuchte die Bönnsche Chinese Bonn. Für die...
Kölner Jungfrau wird Vater
Kölner Jungfrau wird Vater Köln. Ein Licht in dunklen...
Traditionelle Weihnachtsfeier abgesagt
Traditionelle Weihnachtsfeier abgesagt Sehr geehrte Damen und Herren!...
VirtuällAppell des Korps – “Mer looße uns nit lumpe!“
VirtuällAppell des Korps – “Mer looße uns nit...
Die Goldmarie 2016 e.V. unterstützt auch in diesem Jahr Bedürftige
Die Goldmarie 2016 e.V. unterstützt auch in diesem Jahr die...
Bits für Kids - 1.Damengarde Coeln unterstützt Schulkinder mit Notebooks
Bits für Kids 1.Damengarde Coeln unterstützt Schulkinder mit...
Die kleinste große Adventsshow
Die kleinste große Adventsshow Köln. Zum vierten Advent...
„Nur Zesamme sin mer Fastelovend“ - Löstige Paulaner
„Nur Zesamme sin mer Fastelovend“ - Für die KKG...
„Ordensempfang“ mal ganz privat und liebevoll höchstpersönlich!
„Ordensempfang“ mal ganz privat und liebevoll...
Jan und Griet 2021 wet präsenteet
Jan und Griet 2021 wet präsenteet Köln. Nun ist es endlich...
Unser Karnevalsauftakt – diesmal etwas anders
Unser Karnevalsauftakt – diesmal etwas anders Bonn. Dass wir...
Kein Konfetti op d'r Stross ävver em Hätze
Kein Konfetti op d'r Stross ävver em Hätze Köln....
Mit dem Bellejeck op Jöck (wenn wieder möglich)
Mit dem Bellejeck op Jöck (wenn wieder möglich) Große...
1. Damengarde vereint Kölner Karnevalisten Corona zum Trotz
1. Damengarde vereint Kölner Karnevalisten Corona zum Trotz...
Die Altstädter bleiben zu Hause
Die Altstädter bleiben zu Hause Köln. Am 11.11. bleiben die...
K. G. Alt Köllen sagt alle geplanten Veranstaltungen für 2021 ab
K. G. Alt Köllen sagt alle geplanten Veranstaltungen für 2021...
Bönnsche Chinese ABGESAGT: Karnevalsauftakt
Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e. V....
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2021 stellt sich vor
Neue Regenten für die Pänz: Das designierte Kölner...
Weichen für die Zukunft gestellt – KG Rocholomäus
Weichen für die Zukunft gestellt – KG Rocholomäus e.V....
Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn im Amt bestätigt
Jahreshauptversammlung des Festkomitees Kölner Karneval:...
Altstädter stellen das Kölner Dreigestirn 2021 + 2022
Trifolium aus dem Herzen der Stadt: Altstädter stellen das...
Mottoschal wird in der Corona-Session zum Erkennungszeichen der kölschen Jecken
Mottoschal wird in der Corona-Session zum Erkennungszeichen der...
Siegburger Ehrengarde verkauft am 15. November wieder Kostüme
Die KG Siegburger Ehrengarde verkauft am 15. November wieder...
Veranstaltungsabsage bei den Großen Höhenhauser KG Naaksühle
Veranstaltungsabsage bei den Großen Höhenhauser KG...
REWE Richrath ersteigerte Bild auf dem Charity-Event ‚Goldtafel‘
REWE Richrath ersteigerte Bild auf dem Charity-Event...
„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann...
„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in...
Bekanntmachung des Siegburger Karnevalskomitees v. 1861 e.V.
Bekanntmachung des Siegburger Karnevalskomitee v. 1861 e.V. Siegburg....
Wegen Corona: Kapitän verlässt die Brücke nicht
Wegen Corona: Kapitän verlässt die Brücke nicht...
Verschiebung der Sessionseröffnung Der „Grosse“ Kölsche Countdown im Tanzbrunnen
Verschiebung der Sessionseröffnung Der „Grosse“...
Blomekörfge „Plagge zeige“
Blomekörfge „Plagge zeige“ Köln. In Zeiten wie...
Mondfest der Bönnsche Chinese muss leider ausfallen!
Mondfest der Bönnsche Chinese muss leider ausfallen Bonn....
Jahreshauptversammlung der Großen Höhenhauser KG Naaksühle
1.Reihe v.l. : Viola Monschau, Maria Mersmann, Peter Monschau, Jan...
1. Damengarde Coeln macht sich stark gegen Gewalt gegenüber Frauen
1. Damengarde Coeln macht sich stark gegen Gewalt gegenüber Frauen...
Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind nötig
Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind...
Kölsche Weihnachtstön und Verzällcher auf zwei Decks der MS GODESIA
Kölsche Weihnachtstön und Verzällcher am 12. Dezember auf...
KG 1. Straßenbahnsitzung e. V. im Club Astoria
KG 1. Straßenbahnsitzung e. V. im Club Astoria. Köln. Bei...
LuPe Events 1. Open-Air Sitzung - "Jeck am Kloster"
LuPe Events 1. Open-Air Sitzung - "Jeck am Kloster" Nach...
Blomekörfge - Planmäßige Vorstandswahlen in 2020
Blomekörfge - Planmäßige Vorstandswahlen in 2020...
JHV der Große Allgemeine KG von 1900 Köln e. V. als Hybrid Event
JHV der Große Allgemeine KG von 1900 Köln e.V. als Hybrid...
Neuer Vorstand beim Musikkorps Schwarz-Rot Köln
Neuer Vorstand beim Musikkorps Schwarz-Rot Köln. Die Mitglieder...
Bekanntmachung des Siegburger Karnevalskomitee v. 1861 e. V.
Bekanntmachung des Siegburger Karnevalskomitees v. 1861 e. V....
7 Männer. 7 Tage. 3000 Höhenmeter
7 Männer. 7 Tage. 3000 Höhenmeter Mitte August nahmen sieben...
Kulturbiergarten der KG 1. Straßenbahnsitzung und Kölner Künstlern
Kulturbiergarten der KG 1. Straßenbahnsitzung und Kölner...
Absage der GMKG am Rosenmontagszug
Absage der GMKG am Rosenmontagszug Köln. In Gegenwart der...
Jahreshauptversammlung des Stammtischs Kölner Karnevalisten
Jahreshauptversammlung des Stammtischs Kölner Karnevalisten vom...
Verbot von Großveranstaltungen: Alternative Konzepte statt Partymodus am 11.11.
Verbot von Großveranstaltungen: Alternative Konzepte statt...
 
Mitgliederversammlung der KKG Bönnsche Chinese e.V. am 17. August 2020
Mitgliederversammlung der KKG Bönnsche Chinese e.V. am 17. August...
Die Domstadtbande
Die Domstadtbande Köln. Eine stürmisch Jecke Band, die...
Jahreshauptversammlung der KG UHU von 1924 e. V.
Jahreshauptversammlung der KG UHU von 1924 e. V. Köln. In dieser...
Verein(t) zusammen: Open-Air-Abend der Kölner Narren-Zunft
Verein(t) zusammen: Open-Air-Abend der Kölner Narren-Zunft...
Prozess Ermordung Kurt Braun beendet
Prozess Ermordung Kurt Braun ging heute zu Ende Köln. Am...
Große Allgemeine gründet Tanzcorps
Große Allgemeine gründet Tanzcorps Köln. Trotz der...
Trauer um Funk Nummer 1 – Hans Völler verstarb im Alter von 94 Jahren.
Trauer um Funk Nummer 1 – Hans Völler verstarb im Alter von...
Mitgliederausflug einmal anders – Jecke Tour mit der Bimmelbahn durch Kölle
Mitgliederausflug einmal anders – Jecke Tour mit der Bimmelbahn...
Jahreshauptversammlung beim Treuen Husar
Bei der Jahreshauptversammlung der Treuen Husaren bestätigten die...

 

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche