Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

Wir sind umgezogen: 

Neue Redaktionsadresse 

Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck. Alfred-Delp-Str. 35, 53840 Troisdorf

Telefon 02241 9444031 E-Mail: Redaktion@Fototeam-Besgen.de

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Wat es loss!
 

 

 

 

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Lesezeit ca. 1 Minute

Ne Hauch vun Weihnachte op de MS GODESIA

2021

Ne Hauch vun Weihnachte op de MS GODESIA

Bonn/Troisdorf. Nachdem 2020 die weihnachtlichen Veranstaltungen des Troisdorfer Mundartchores „Jecke Püngel e. V.“ Corona-bedingt abgesagt werden mussten, startet der Chor 2021 einen neuen Versuch unter dem Motto, „Ne Hauch vun Weihnachte op de MS GODESIA“. Am Sonntag, dem 12. Dezember 2021 lädt der Chor wieder zu einer Adventsfahrt entlang der Bonner Skyline auf die MS GODESIA ein. Chorleiterin und 1. Vorsitzende Angela Stohwasser hat ein vorweihnachtliches Programm zusammengestellt, Anja Ehrhardt und Reiner Besgen werden wieder durch das Programm auf dem Schiff führen. Neben dem Chor „Jecke Püngel e. V.“ werden wieder Katharina Köppen und die Schokolädcher (Anja Ehrhardt und Silvia Smolka) live zu sehen und zu hören sein. Hermann Hergarten an der Drehorgel und Reiner Besgen als Erzähler ergänzen die Veranstaltung zu einem abwechslungsreichen Programm. Während der Fahrt reichen wir ein Abendessen, welches im Fahrpreis enthalten ist.

Archiv Foto Chor "Jecke Püngel e.V." aus dem Jahr 2019


Menü 1: Brodwoosch, rude Kappes un Äpel.

Menü 2: Flanzliche Brodwoosch, rude Kappes un Äpel.

Bitte bei der Kartenbestellung den Essenswunsch angeben!

Abfahrt ist am Sonntag, 12. Dezember um 16 Uhr am KD Anleger Brassertufer gegenüber dem Opernhaus. Gemäß § 8 Abs. 1a der Coronaverordnung muss der Chor die teilnehmenden Personen schon jetzt im Vorfeld der Veranstaltungen auf das Risiko einer kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens und der damit verbundenen Auflagen hinweisen. Auf dem Schiff gibt es nummerierte Tische und personifizierte Sitzplätze. Wahrscheinlich (jetziger Stand) wird es nur möglich sein, vollständig geimpfte oder genesene Personen auf das Schiff zu lassen.

Karten zum Preis von 45 € (Fahrt, Programm, Essen) können ab sofort bestellt werden. Die Rechnungen werden allerdings aufgrund ständiger Änderung der Verordnungen erst ab 10. Oktober zugestellt. Bei Nichtzahlung bis zum 30. 10. 2021 wird die Bestellung storniert.

Kartenbestellungen können bei Reiner Besgen unter Telefon 02241/9444031 oder Email: Chor-Jecke-Puengel@t-online.de vorgenommen werden.

Die Inhaber der bereits bezahlten Karten aus dem Vorjahr können sich unter den gleichen Kontaktdaten melden und erhalten dann aktuelle Karten.

Ne Hauch vun Weihnachte op de MS GODESIA

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: